Suche
Suche Menü

Bewegungsprogramme im Wasser


Im Rahmen einer Wassergymnastik wird ein schonendes, sanftes Muskeltraining zur Vorbeugung und Kompensation von Funktionsstörungen des Haltungs- und Bewegungsapparates absolviert. In Abhängigkeit der Erkrankung muss der behandelnde Arzt das Bewegungsangebot „im Wasser” befürworten. Dies bezieht sich vor allem auf Patienten mit einer eingeschränkten Belastbarkeit des Herz-Kreislauf-Systems.

Kurs Uhrzeit Wochentag Ort
Leider bestehen zur Zeit für diese Kurse keine Buchungsmöglichkeiten.
Anfrage stellen