Suche
Suche Menü

Sport im Park 2020

Sport im Freien und an ungewöhnlichen Orten – damit überzeugte Sport im Park bei der Premiere im vergangenen Jahr Münster. Und deshalb geht es 2020 in die zweite Runde. Am Montag, 29. Juni, starten Stadtsportbund Münster, die Gesundheitskasse AOK sowie das Sportamt der Stadt Münster eine Neuauflage – erneut mit einem abwechslungsreichen und an die Coronazeit angemessenen Programm, das vielen Interessierten gefallen dürfte. Bis zum Sonntag, 16. August, darf dann während der Sommerferienwochen kostenlos und unter kompetenter Anleitung gesportelt werden.

Im Mittelpunkt stehen dabei jetzt die Aaseewiesen rund um den Wewerka Pavillon. Dort bieten münstersche Vereine an jedem Wochentag von 17 bis 19 Uhr sowie sonntags zwischen 10 und 12 Uhr unterschiedliche Sportangebote an. Abgerundet wird das umfangreiche Programm zudem durch weitere Möglichkeiten im Wienburgpark sowie an der Slacklineanlage des SC Blau-Weiß Aasee. Die Aktivitäten sollen zum Mitmachen und Ausprobieren einladen. Denn unter kostenloser und kompetenter Anleitung kann bei Sport im Park in unterschiedlichste Sportarten gern hineingeschnuppert werden, Neues kennengelernt werden.

Besondere Herausforderung ist dabei in diesem Jahr die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Deshalb werden nach aktuellem Stand die Teilnahmemöglichkeiten beschränkt, an den Aaseewiesen beispielsweise auf 30 Teilnehmer*innen pro Angebot. Damit sich niemand vergebens auf den Weg macht, gibt es die Möglichkeit, sich online zu orientieren wieviel Interesse an einem Angebot besteht und sich registrieren zu lassen.
Bitte helfen Sie uns durch verantwortungsvolles Verhalten, die weitere Ausbreitung der Infektion zu verhindern.

Viele verschiedene münsteraner Sportvereine bieten dabei Sport- und Bewegungsangebote in den Sommerfereien an. Und das beste: Es ist für alle Teilnehmenden kostenlos, unverbindlich!

Hier gehts zur Homepage – Sport im Park

 

Wochenplan – Sport im Park

Teilnahmebogen – Sport im Park

 

Livestreams und
Outdoorangebote

Liebe VGSler,

alle Mitglieder des VGS Münster e.V. haben ab sofort die Möglichkeit an Livestreams und Outdoorangeboten teilzunehmen. Aktuell bieten wir 2 Livestreams und 2 Outdoorangebote an der DJK Sportschule an.

Am 13.5.; 20.5. und 27.5. 2020:

  • 14:30 Uhr: online Angebot im Livestream mit Jan zum Thema „Atmung und Bewegung“
  • 16:00 Uhr; Treffpunkt mit Jan an der DJK Sportschule: „In Bewegung kommen – in Schwung bleiben“

Am 14.5.; 19.5. und 28.5.2020:

  • 16:00 Uhr; Treffpunkt mit Sarah an der DJK Sportschule: „In Bewegung kommen – in Schwung bleiben“
  • 18:00 Uhr: online Angebot im Livestream mit Sarah zum Thema „Alltagsfitness“

Wer an einem der Livestreams oder sogar an beiden teilnehmen möchte muss uns seine aktuelle Emailadresse zusenden. Hierfür einfach eine Mail an info@vgsmuenster.de senden und mitteilen an welchen Angeboten man teilnehmen möchte. Am Tag des Angebotes erhalten Interessierte eine Einladung über die hinterlegte Emailadresse. Für die Teilnahme muss man in der Einladung auf den Link „Meeting beitreten“ klicken und den weiteren Instruktionen folgen.

Wer an einem Outdoorangebot teilnehmen möchte, muss sich telefonisch anmelden. Sie erreichen uns montags – donnerstags von 9:00 – 14:00 Uhr. Für diesen Weg haben wir uns entschieden um die Gruppengrößen kontrollieren und steuern zu können (Eine Anmeldung über den Anrufbeantworter ist daher nur nach Bestätigung erfolgreich). Ist die Nachfrage groß genug werden wir unser Angebot Stück für Stück erweitern.

Wenn Sie dazu fragen haben oder Hilfe benötigen melden Sie sich gerne.

Bleiben Sie gesund

Mit herzlichen Grüßen aus dem Gesundheitshaus

Ihr VGS-Team

Zeitplan – Wiederaufnahme
des Sportbetriebes

Bewegungsangebote im VGS Münster ab dem 11.5.!

Am 13.5.; 20.5. und 27.5. 2020:

  • 14:30 Uhr: online Angebot im Livestream mit Jan zum Thema „Atmung und Bewegung“
  • 16:00 Uhr; Treffpunkt mit Jan an der DJK Sportschule: „In Bewegung kommen – in Schwung bleiben“

Am 14.5.; 19.5. und 28.5.2020:

  • 16:00 Uhr; Treffpunkt mit Sarah an der DJK Sportschule: „In Bewegung kommen – in Schwung bleiben“
  • 18:00 Uhr: online Angebot im Livestream mit Sarah zum Thema „Alltagsfitness“

Hier klicken – Infos zur Anmeldung für Livestreams und Outdoorangebote

WICHTIG:

  • Die Gruppengröße ist beschränkt! Die telefonische Anmeldung ist Voraussetzung für die Teilnahme! Wir beraten Sie gerne! Bei Bedarf, Wunsch und Möglichkeit bauen wir diese Angebote ab dem 18.5. aus!
  • Abstandsregeln (mindestens 2 m); keine akuten Symptome und eigene Handtücher sind unabdingbar!!

Ab dem 2.6.2020:

  • die Geschäftsstelle ist wieder wie gewohnt telefonsich zu erreichen (für Publikumsverkehr jedoch weiter geschlossen)
  • Ausgewählte Bewegungsangebote teils auch in den Sporthallen und Kursräumen insbesondere für Mitglieder aus dem Gesundheits-/ Fitnessbereich und aus dem Rehasport (orthopädische Indikation)!!
  • Outdoorangebote und Angebote in Kleingruppen für Mitglieder aus dem Rehasport mit internistischer Indikation (Herz, Lunge, Diabetes) und für hochaltrige Sportlerinnen und Sportler in ausgewählten ausreichend großen Räumlichkeiten.

Ab dem 28.6.2020:

  • Sommerprogramm im Freien und in ausgewählten Räumlichkeiten. Wir informieren Sie rechtzeitig.

Ab dem 13.8.2020:

  • Nach den Sommerferien hoffen wir, dass wir es alle zusammen geschafft haben, durch einen verantwortungsvollen Umgang mit der Corona Pandemie, unser gesamtes Angebot wieder durchführen können!

Wir erstellen Ihnen Wochenpläne, informieren Sie regelmäßig über die Homepage und über Ihre Kursleiter*innen!

Erste Lockerungen ab 11.05.2020

(Anschreiben 3 an Mitglieder*innen VGS 11.05.2020)

Bewegung und Sport in der „Corona Zeit“
Wir planen die Wiederaufnahme unserer Sportangebote:
In Bewegung kommen – In Schwung bleiben

Ab Montag den 11. Mai dürfen laut Informationen der Landesregierung NRW die Sporthallen und die Kursräume unter strengen Hygiene- und Abstandsauflagen wieder öffnen und besonders im Freien dürfen wir uns nun auch in der Gruppe und unter fachkundiger Anleitung wieder bewegen. Die Stadt Münster und das Sportamt der Stadt werden uns in Kürze weitere konkrete Informationen geben, wie die Öffnung des Sportangebots in den Hallen und Kursräumen in Münster von statten gehen darf:

„Über etwaige Regelungen zur Öffnung des Hallensports werde ich Sie informieren, sobald mir belastbare Informationen/ Verordnungen dazu vorliegen. Nach derzeitigem Kenntnisstand kann ich Ihnen dazu ab dem 11.05.2020 neue Informationen geben. Die Sporthallen sind daher bis auf weiteres noch geschlossen“ (K. Dewaldt, Leitung des Sportamtes Münster).

Das VGS Team freut sich auf jeden Fall, nun – step by step – unsere Bewegungsprogramme wieder anzubieten. Gemeinsam mit unseren Mitarbeiter*innen planen wir einen verantwortungsvollem Umgang mit dem Sport in der Corona-Zeit, ganz im Sinne endlich wieder „In Bewegung zu kommen“ aber dann auch möglichst lange gemeinsam „In Schwung zu bleiben“!

 

Wir wünschen weiter alles Gute und viel Gesundheit. Seien Sie um- und vorsichtig, wenn wir nun gemeinsam wieder Sport treiben dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

Gabi Völker-Honscheid
(Vorstand des VGS Münster e.V.)

 

 

Zur aktuellen Lage

(Anschreiben 2 an Mitglieder*innen  VGS im Mai 2020)

An erster Stelle und vorab sagen wir DANKE!

Bei all unseren Mitgliederinnen und Mitgliedern möchten wir uns bedanken, dass Sie uns die Treue halten und uns weiter unterstützen, obwohl wir aktuell den Sport nicht in gewohnter Art und Weise anbieten dürfen. Ihre Treue und Ihre Solidarität sind die Voraussetzung für das weitere Bestehen unseres Vereins und somit natürlich auch für das Fortbestehen Ihrer Sport- und Bewegungsangebote.

Auch bedanken wir uns herzlich bei unserem Mitarbeiter*innen und Kursleiter*innen, die entwe­der in Kurzarbeit gegangen sind oder geduldig abwarten, bis dass sie Ihren Job wieder ausüben dür­fen. Auch das ist keine Selbstverständlichkeit!

 

Liebe VGS’ler!

Alle vereinsorganisierten Sport- und Bewegungsangebote setzen leider noch aus – auch Ihre Sport­gruppen im VGS Münster e.V. müssen vorerst weiter pausieren. Wie lange diese Zwangspause dau­ert, bleibt abzuwarten. Die Verantwortlichen in den Dachverbänden des Sports arbeiten und argu­mentieren intensiv, damit auch die Sportvereine in Münster bald wieder Angebote machen dürfen.

Wir als VGS werden alles daransetzen, um nach Aufhebung bzw. Lockerung der Maßnahmen, un­sere beliebten und qualifizierten Bewegungsangebote wieder durchführen zu können. Wir werden versuchen, die verschiede­nen Gruppenangebote an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen (Abstands- und Hygieneregeln; Gruppengröße, Nutzung der Räumlichkeiten oder Outdoorangebote) und schnellstmöglich wieder anzubieten.

Bis dahin müssen wir uns wohl alle noch in Geduld üben. Wir arbeiten jedoch im Team unserer Mitar­beiter intensiv an Möglichkeiten, ausgewählte Angebote auch auf digitalem Wege anzubieten. Schon jetzt gibt es Übungsvideos unserer Mitarbeiterin Sarah Jansen und Bewegungsempfehlungen aus dem Team (federführend Jan Meyer-Brenken), die über unsere Homepage (www.vgsmuenster.de) abgerufen und vor allem auch durchgeführt werden können. Pro­bieren Sie es aus und machen Sie mit!

Beitragszahlungen während der Coronakrise!

Ihre regelmäßigen Beitragszahlungen sind unsere finanzielle Säule, um im Sinne einer Solidaritätsge­meinschaft diese schwierige Zeit zu überstehen. Mit der Fortdauer Ihrer Mitgliedschaft leisten Sie ei­nen wichtigen Beitrag, die laufenden Kosten für z.B. Personal, für Verwaltung, für Versicherung und Miete zu decken!

Dennoch möchten wir ein Zeichen setzen, denn nicht nur wir als Verein, sondern jeder Ein­zelnen steht in dieser Zeit vor einer eventuellen finanziellen Herausforderung:

Unser Mitgliedsbeitrag setzt sich aus einem Sockel- und einem Spartenbeitrag zusammen. Über un­sere Homepage, via Mail oder per Telefon können Sie ein Antragsformular mit weiterführenden In­formationen zugestellt kommen, um sich im Einzelfall den Spartenbeitrag im 2. Quartal 2020 (April, Mai, Juni) er­statten zu lassen. Wir beraten Sie gerne.

Über den folgenden Link gelangen Sie zum Antrag.

Antrag Spartenbeitragserstattung

 

Wir wünschen alles Gute und viel Gesundheit. Passen Sie auf sich und auf die „anderen“ auf!

Mit herzlichen Grüßen

Für den Vorstand des VGS Münster e.V.

(Gabi Völker-Honscheid)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bewegungsangebote
pausieren weiterhin!

Im VGS setzen alle Sport- und Bewegungsangebote weiter aus!

“Es ist noch zu früh, um beurteilen zu können, ob die bisher von Bund und Länder vereinbarten Lockerungen die Zahl der Infektionen wieder ansteigen lassen. Fest steht allerdings, die bisherigen Kontaktbeschränkungen wirken. Die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten werden am 6. Mai erneut beraten, ob das wirtschaftliche und soziale Leben weiter geöffnet werden kann. Bis dahin gilt weiterhin: Minimieren Sie Ihre Kontakte. Verreisen Sie nicht – weder ins Ausland noch im Inland, auch nicht zu Verwandten.”
(Quelle: Bundesregierung)

Grafik zeigt die neuen Coronamaßnahmen.

Wir wollen somit weiter unserer gemeinsamen gesellschaftlichen Verantwortung nachkommen und sowohl versuchen den Einzelnen vor Infektionen zu schützen als auch dazu beitragen, eine Verbreitung des Virus zu verlangsamen. Die vielen, sonst so erwünschten sozialen Kontakte im Sport und in der Gruppe sind in der aktuellen Situation leider zu vermeiden. Dies betrifft alle Bewegungsangebote, alle Rehabilitationssportangebote, alle Gesundheitskurse!

Unsere Geschäftsstelle ist weiterhin montags – donnerstags von 9:00 – 14:00 Uhr für Sie erreichbar. Gerne können Sie telefonisch oder per mail mit uns in Kontakt treten!

Wenn gesicherte Informationen über die Wiederaufnahme des Sportbetriebes bestehen werden wir alle Teilnehmer informieren.

Bleiben Sie – auch zu Hause – in Bewegung, denn bei aller angebrachten Vorsicht trägt der gesunde Lebensstil auch im Sinne von moderater körperlicher Aktivität zu einem stabilen Immunsystem bei! Nutzen Sie hierfür gerne unsere Übungsvideos und Bewegungsempfehlungen.

Der VGS Münster wünscht Ihnen alles Gute und das Beste für Ihre Gesundheit!

Übungsvideos für zu Hause

Hier findet ihr verschiedene Übungsvideos die zum Mitmachen anregen. Bleibt in Bewegung. Viel Spaß wünscht euer VGS-Team.

Aufwärmen

Übungen mit Wasserflaschen

Übungen mit einem Stuhl

Übungen mit einem Handtuch

Übungen mit einem Stab oder Regenschirm

Übungen ohne Geräte

Übungen mit Kissen

Dehnübungen

Bewegungsempfehlungen für
Rehasportler und Ältere

Sport für Ältere

Hier findet man hilfreiche Informationen vor allem zum Thema Sport und Bewegung im Alter. Neben hilfreichen Tipps gibt es Übungsvideos und Übungsmaterialien zum Download. Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich motivieren!

Informationen zur Ernährung und körperlichen Aktivität

Übungen und Tipps für Ältere

Weitere Bewegungstipps für zu Hause

 

Lungensport

Über diese Seite gelangt man zum YouTube Kanal der AG Lungensport. Hier finden Sie viele Übungsvideos vor allem aus dem Bereich Atemgymnastik/Atemtherapie. Eine schöne Hilfe um viele kleine Einheiten zu gestalten.

Übungen zur Atemgymnastik/Atemtherapie

 

Herzsport

Diese Seite gibt Empfehlungen zu Sport und Bewegung von eher allgemeiner Natur. Dies liegt vor allem an der sehr unterschiedlichen Belastbarkeit der Herzsportler. Ein sehr anschauliches Video gibt die Bewegungsempfehlungen der Weltgesundheitsorganisation wieder. Bleiben Sie aktiv und das vor allem mit dynamischen und zyklischen Bewegungen (Spazieren gehen, Radfahren, Ergometertraining etc.)

Bewegungsempfehlungen für Herzsportler

 

Orthopädie

Die Übungen die hier vorgestellt werden sind sehr anschaulich dargestellt und als Download verfügbar. Es können verschiedene Schwerpunkte (HWS, LWS, Haltung usw.) ausgewählt werden. Führen Sie die Übungen kontrolliert aus und hören Sie auf ihren Körper.

Übungen aus dem Bereich Orthopädie

Zu einfachen Rückenübungen, für den Alltag in unterschiedlichen Körperpositionen und unter Einsatz unterschiedlicher Geräte, gelanges Sie über den folgenden Link. Diese Übungen können eingesetzt werden um Rückenschmerzen vorzubeugen und bereits bestehende Beschwerden zu lindern.

Einfache Rückenübungen für den Alltag

 

Onkologie

Zusammen mit der Deutschen Krebshilfe, der Deutschen Krebsgesellschaft, der Deutschen Krebsstiftung, dem Deutschen Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie und dem Deutschen Olympischen Sportbund wurde ein umfangreiches Programm abgestimmt. Die Videos sind speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit einer onkologischen Erkrankung zugeschnitten und können über die Onlinekanäle der Kooperationspartner abgerufen werden.

Bewegungsprogramme für Krebspatienten

 

Lebensmittel und Medikamente
bis zur Haustür

Versorgung in der Corona-Krise sichern
Wohlfahrtsverbände bieten ab sofort Telefon-Hotline an / Lebensmittel und Medikamente werden bis zur Haustür gebracht

Münster (SMS) Die Versorgung mit Lebensmitteln und Medikamenten für ältere Menschen, Menschen mit Vorerkrankungen oder chronischen Erkrankungen (Risikogruppen) und Personen in Quarantäne während der Corona-Krise sichern: Das ist das Ziel einer Telefon-Hotline, die die Wohlfahrtsverbände in Münster ab sofort schalten. Unter der Nummer 01 51/25 06 55 18 können sich betroffene Bürgerinnen und Bürger montags bis sonntags von 10 bis 15 Uhr an die Caritas Münster wenden. Dort werden Name, Telefon-Nummer und Anliegen entgegengenommen und an die Ansprechpartner von AWO, Caritas, Diakonie und DRK in den münsterschen Stadtteilen weitergeleitet.

Dabei arbeiten sie mit haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden zusammen, die die Hilfen bis zur Haustür organisieren. Die Helferinnen und Helfer kontaktieren die Hilfesuchenden zunächst telefonisch und besprechen mit ihnen den Zeitpunkt der Auslieferung. Sie erkundigen sich auch nach dem Befinden der Menschen und fragen, ob weitere Hilfe benötigt wird. Alle beteiligten Personen müssen sich an die notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln halten.

Weitere Informationen und eine Liste aller derzeitigen ehrenamtlichen Initiativen zur Versorgung von Bürgerinnen und Bürgern finden sich unter www.caritas-ms.de. Die Stadt Münster unterstreicht, dass es sich bei den Hilfen um ein Basisangebot handelt. Bei lebensbedrohlichen Versorgungsengpässen muss die 112 informiert werden. Bei medizinischen Fragestellungen kann der Hausarzt oder die Nummer 116117 angerufen werden. Das Hilfsangebot der Wohlfahrtsverbände findet in Zusammenarbeit mit dem Sozialamt der Stadt Münster statt. Das Angebot besteht vorerst bis zum 30. April.

Informationen zur Hotline des DRK

In der aktuell schwierigen Zeit ist es besonders wichtig, sich gegenseitig zu unterstützen und Solidarität zu zeigen. Wir vom DRK Münster möchten Ihnen daher auch jetzt tatkräftig zur Seite stehen. Sie zählen zu einer Risikogruppe und brauchen Unterstützung, zum Beispiel beim Einkaufen? Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind gerne für Sie im Einsatz.
Aber auch, wenn Sie vielleicht im Moment etwas einsam sind und einfach gerne mal ein paar Worte wechseln möchten, rufen Sie uns gerne an!
Wir haben ein offenes Ohr für Sie.
Tel. 0251 – 37 88 81
täglich von 10 bis 15 Uhr
Auch per E-Mail sind wir für Sie erreichbar: corona-hilfe@drk-muenster.de

1. Anschreiben zur Coronakrise

(Anschreiben 1 an Mitglieder*innen  VGS im März 2020)

Liebe Mitglieder,

liebe Sportlerinnen und Sportler,

liebe Teilnehmer*innen unserer Bewegungsangebote!

Aufgrund der aktuellen Lage – eine Ausnahmesituation für uns alle – haben wir uns entschlossen, den quartalsmäßig zum 1.4. anstehenden Einzug, der Mitgliedsbeiträge zu verschieben. Entsprechend wird auch, die in der letzten Mitgliederversammlung beschlossene, Beitragserhöhung, vorerst nicht greifen.

Wir möchten Zeit gewinnen, um mehr Klarheit über die für uns alle neue Situation zu bekommen und wir möchten Sie unter den gegebenen Rahmenbedingungen nicht mit dem Einzug von Beiträgen, ge­schweige denn mit erhöhten Beiträgen konfrontieren.

Wir sind im Austausch mit unseren Dachverbänden des Sports und schauen uns die Entwicklung Tag für Tag und Woche für Woche – genau an, immer mit dem Ziel, einerseits unseren Beitrag zur Ein­dämmung des Virus leisten zu wollen und andererseits unseren Verein und unsere Arbeit langfristig weiterführen zu können.

Für jede Vereinsidee und somit auch für uns als VGS sind Sie, unsere Mitglieder, die Grundlage der Arbeit und somit auch der Finanzierung. Ein Aussetzen der Mitgliedsbeiträge würde dem Verein eine unsichere Zukunft bescheren und unsere Mitarbeiter und Honorarkräfte vor eine ungewisse Zukunft stellen. Die bisher ergriffenen Maßnahmen haben schon jetzt erhebliche finanzielle Konsequenzen. Ein Ausfall der Zahlungen der Krankenkassen und dennoch fortlaufende Miet- Versicherungs- und Personalkosten sind Beispiele.

Grundsätzlich bitten wir jetzt und in Zukunft alle Vereinsmitglieder um Unterstützung und Solidari­tät, denn um die Zwecke des Vereines auch in Zukunft verwirklichen zu können, wird der Einzug der Mitgliedsbeiträge kommen müssen er ist aktuell nur verschoben.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute. Folgen Sie weiter allen Empfehlungen, bleiben Sie trotz aller Schwierigkeiten gelassen und so lange wie möglich in Bewegung – auch zu Hause! Gemein­sam finden wir einen Weg aus dieser Krise.

Herzliche Grüße und beste Wünsche für Ihre Gesundheit.

Ihr VGS-Team

 

„You never walk alone“ heißt es im Radio, daher hoffen wir, dass Ihr auch in Zukunft weiter mit uns gehen.